Holger Klein wurde 1959 in Kassel geboren. Nach dem Abitur von 1980-85 Grafik Design Studium in Darmstadt. Danach als Art Director bei der Werbeagentur TBWA in Frankfurt angestellt. Ab 1990 als freier Illustrator für Werbeagenturen und Filmproduktionen tätig. 1992 veröffentlichte er zusammen mit dem Texter Thomas Kühn die Graphic Novel »Kann denn Liebe Sünde sein?« im Carlsen Verlag. Mit dem Texter Michael Mikolajczak schuf er die Graphic Novel »Blutspur«, die 2017 im Verlag Kult Comics erschien. 2018 erscheint »Tödliches Spiel« bei Kult Comics, zu dem er auch Story und Text beigetragen hat. Zur Zeit arbeitet er an der Graphic Novel »Paradies«, ebenfalls nach einem Skript von Michael Mikolajczak, die 2019 bei Kult Comics erscheinen wird. Er lebt und arbeitet in Frankfurt.

Veröffentlichungen bei Kult Comics: Blutspur,Tödliches Spiel und Paradies