Kein Vatertag

Kein Vatertag
Kerstin und Malter hätten gerne ein Kind, doch auf biologischem Weg will es nicht klappen. Was tun? Reproduktionsmedizin? Adoption? Pflegekind? Oder die Dinge einfach laufen lassen? 
Und überhaupt: Ist die Definition des eigenen Glücks nicht eine ganz flexible Sache?
Der Kölner Zeichner Sascha Dörp nimmt seine Leser mit auf eine Reise in das Erwachsenwerden. Und zurück. 2020 erschien im Internet täglich ein neues Panel.

18.10.2021 Kein Vatertag ist Gewinner des ICOM Independent Comic Preises 2021

Gewinner des ICOM Independent Comic Preises 2021

Sandra Nußer (ICOM): „Sascha Dörp hat sein Werk ‚Kein Vatertag‘ in 365 Panels im Jahre 2020 gezeichnet, jeden Tag eines. Die Geschichte lebt durch ihre sympathischen Charaktere, die emotionalen Momente und den erfrischenden Humor. In der stimmigen Wort-Bild-Verbindung finden Mann und Frau sich in empathischer Weise enträtselt. ‚Außen schön und innen schlau‘, kann man ‚Kein Vatertag‘ als Handreichung betrachten, als Memo für was es heißt, zu sich selbst zu finden, zu Eltern zu werden und Freund zu sein, was auch kommen mag. Viele einzelne Striche können auch den roten Faden des Lebens bedeuten, wenn man den Mut und die Geduld hat, sie zusammenzusetzen. Eines Tages wird Malte in zwei große Augen blicken und sagen ‚ich bin dein Vater‘ und Kerstin wird sich ein Kichern nicht verkneifen können und anmerken ‚und mein Held‘."

2 Titel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

Aktive Filter