Der Mann, der vorbeizieht

Der Mann, der vorbeizieht

Der Mann, der vorbeizieht 

Als Paul zum Ufer ging, wollte er sein Leben beenden, aber der Sturm hatte andere Pläne. Auf hoher See zerschmettert ein Boot an den Felsen. Dabei lernt Paul eine junge Frau kennen, Kristen, der er die ganze Nacht über seine Liebeseroberungen erzählt, sein Leben als Don Juan. Zwei Sichtweisen stehen sich nun gegenüber: die eines Mannes einer anderen Generation und die einer modernen jungen Frau.

Vom Zauber der poetisch-humoristischen Abenteuer von »Olivier Rameau« mit Greg bis zum düsteren und realistischen graphischen Roman »Abenteuer ohne Helden« mit Van Hamme hat Danys Vielseitigkeit dem frankobelgischen Comic bewährte Meisterwerke geschenkt.

Das Geheimnis dieses Riesen der Neunten Kunst ist zweifellos in seiner ewigen Flucht vor der Wiederholung zu finden. Mit der logischen Folge einer unersättlichen graphischen Neugier. In dieser Hinsicht scheint seine Begegnung mit Denis Lapière offensichtlich kein Zufall zu sein. Dieser Szenarist, der dem französischen Verlag Aire Libre bereits einige seiner Meisterstücke anvertraut hat, schreibt hier eine auf Maß geschneiderte Geschichte, die nur Dany in Bildern umsetzen konnte. Zwei Generationen, die sich kreuzen, zwei Geschichtenerzähler auf der Höhe ihrer Kunst, die sich neu erfinden, für ein einzigartiges Werk, das uns bleiben wird.
1.6.2021 Die VZA von "Der Mann, der vorüberzieht" erscheint erst Mitte Juni.

2 Titel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

Aktive Filter