Detektei Hardy

Detektei Hardy

Von Pierre Christin und Annie Goetzinger

In den 1950er Jahren leitet Edith Hardy, eine schöne Frau in den Vierzigern, im 12. Bezirk der Metropole Paris ihre eigene Privatdetektei, die im Umfeld von Parfümeuren und Wissenschaftlern ermittelt und sich um Erbschaftsangelegenheiten und dergleichen kümmert.

Wie Léo Malet in seinen Romanen haben Pierre Christin und Annie Goetzinger diese Umgebung und diesen Zeitraum als Rahmen für die Handlung ihrer Geschichte gewählt. Der Leser bewegt sich also zwischen den Menschen und der städtischen Landschaft einer perfekt abgebildeten Hauptstadt: Seien es Kleidung (eine Concierge ohne Kopfbedeckung, die ihren Besen festhält; Büromenschen mit Hut oder Arbeiter in Arbeitskitteln; junge Frauen in hauchdünnem Negligé oder knielangem Kostüm), Autos (die ersten Citroën DS erscheinen als Konkurrenz zu den Ford Vedette), Sehenswürdigkeiten (darunter die berühmten Löwen auf der Place Félix-Eboué, die heute verschwundene Cour Saint-Emilion oder auch die Höfe des Vororts Saint Antoine)...

Rezensionen finden sich bei:
25.1.2019 - Tor Online: https://www.tor-online.de/feature/comic/2019/01/pierre-christin-ein-leben-fuer-den-comic/
Comickunst: https://comickunst.wordpress.com
Splashcomics: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/24617
Comicleser: http://www.comicleser.de/?p=4802
Comicleser zu Detektei Hardy 2: http://www.comicleser.de/?p=5319
Splashcomics zu Detektei Hardy 2: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/25063
Hessenschau zu Detektei Hardy 2: http://www.hessenschau.de/kultur/buchmesse/ehrengast/diese-franzoesischen-comics-sind-kult---oder-werden-es-noch,comic-cluster-eins-100.html#Detektei

7 Titel gefunden

1 - 7 von 7 Artikel(n)

Aktive Filter