Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Autoren von Bountilus Calamari:

Andreas »Medusa« Kuhn

Spielt seitdem er 17 Jahre ist bei apRon Schlagzeug. Wenn er nicht in verschiedensten Kapellen auf die Trommel haut, vertreibt er sich die Zeit damit, Comics, Englischbücher und Liedtexte zu schreiben. Und meistens ist sein treuer Kumpane Andi P. in der Nähe, um seine Worte in schöne bunte Bilder umzuwandeln. Man munkelt nämlich, dass Andy K. selbst bei der Anfertigung von Strichmännchen spektakulär scheitert… Captain Nihil soll ihm im Übrigen im Traum in einer rotweinenden Nacht erschienen sein. Der Rest ist Geschichte.

 

 

Andi Papelitzky

Andi Papelitzky zeichnet seit 2014 Comics. Neben den apRon-Comics mit »Medusa« zusammen steuert er seit 4 Jahren regelmäßig Seiten und Covers für die Helldraween Comic-Kollabo bei, macht Illustrationen für Bands, Opern oder Hochzeiten, aber ganz besonders liebt er es Film-Illustrationen zu machen. Wenn er nicht gerade zu Hause in München zeichnet oder seinem Job als Grafik-Designer nachgeht, könnt ihr ihn auf einer Comic Con in eurer Nähe auf ein Bier einladen. Termine und Illustrationen gibt‘s auf Facebook oder Instagram:

www.facebook.com/andip.design

www.instagram.com/andipapelitzky

 

Die Band apRon

apRonapRonWenn apRon nicht gerade versuchen, die Galaxie zu retten, stehen sie gemeinsam auf der Bühne, um mit ihren Confetti-geladenen Rockkonzerten gegen den grauen Alltag ihres Publikums zu kämpfen. Das vierte Album mit dem Titel Der Calamari Cult vertont den gleichnamigen Comic, ein Konzept das auf den LPs Der Punch und Auf dem Ponyhof (auch in Kooperation mit Künstler Andi Papelitzky) schon gut aufging.

Und so haben sich Sänger Marco »Till Herence« Klingel, Schlagzeuger Andreas »Medusa« Kuhn und Papelitzky bei Hopfen-und Malz-haltigen Getränken wieder zusammengefunden und diese Geschichte galaktischen Ausmaßes erdacht.

www.apronline.de


Zu Bountilus Calamari