Kult Comics freut sich, nach einer langen Unterbrechung neue DAMPYR-Abenteuer zu präsentieren. Deshalb startet die neue Edition mit Band 28. Die alten und noch fehlenden Geschichten werden nach und nach neu aufgelegt werden. 

Vorerst erscheinen neue Bände alle 3 Monate!

 

HARLAN DRAKA

Halb Mensch, halb Vampir führt er Krieg gegen die vielfältigen Kräfte des Bösen!

Nach der Überlieferung der slawischen Folklore ist ein Dampyr die Frucht der Verbindung einer Frau und eines Vampirs. Er ist das einzige Lebewesen, das Urvampire oder Meister der Nacht, ihr Gefolge von Untoten und anderen Kreaturen der Finsternis, die unsere und andere Welten plagen, töten kann. Harlan Draka ist ein Dampyr, aber zunächst weiß er das nicht. Er weiß nur, dass er während des Zweiten Weltkriegs geboren wurde und dass aus Gründen, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind, sein Körper nur sehr langsam altert: Harlan scheint nicht älter als fünfundzwanzig Jahre zu sein.

Er weiß, dass seine Mutter bei seiner Geburt gestorben ist, und glaubt, dass sein Vater ein feindlicher Soldat war. Erst während eines unbarmherzigen Krieges, in dem von Kurjak angeführte Söldner ihn zwingen, sich ihnen anzuschließen, um grausame übernatürliche Gegner zu bezwingen, erkennt Harlan, dass er ein Dampyr ist, ausgestattet mit bemerkenswerten Kräften. Und er findet heraus, dass sein Vater ein Meister der Nacht ist. 

Obwohl er geplagt wird von seltsamen Alpträumen und seiner geheimnisvollen Herkunft, ist Harlan ein cooler Typ: Hart, desillusioniert, manchmal zynisch und sarkastisch ist er im Grunde ein Idealist und Romantiker, der geschworen hat, sein Leben dem Kampf gegen die Sprösslinge der Finsternis und des Bösen, die die Welt beherrschen, zu widmen. Im Lauf seiner Mission stößt er oft auf seinen Vater Draka, mit dem ihn eine Hassliebe verbindet.

 

Eine Rezension findet sich bei Splashcomics:
http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/24948

http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/24653

Jetzt erhältlich

»Dampyr« 1

Band 1 enthält:

Der Sohn des Teufels  
Äußerst widerwillig und nur unter Androhung von Gewalt lässt sich Harlan Draka, der bislang seinen Lebensunterhalt damit bestritten hat, dass er als „Vampirkiller“ und Geisterbeschwörer unwissenden Bauern Geld für sinnlose Rituale aus der Tasche zog, von einer Söldnertruppe anheuern, um für sie gegen Vampire, an deren Existenz er selbst nicht glaubt, in den Kampf zu ziehen – und er begreift in diesem Kampf seine wahre Natur, seine Fähigkeiten und seine Berufung: Nach einem brutalen, blutrünstigen Gemetzel, das vielen – Freunden wie Feinden – das Leben kostet, gelobt er, fortan die Meister der Nacht, die mächtigsten der Vampire, erbarmungslos zu bekriegen.

 

Die Sippe der Nacht
Harlan Draka, Sohn eines Meisters der Nacht und einer Menschenfrau mit der einzigartigen Fähigkeit, Vampire zu töten, Kurjak, der desillusionierte Ex-Söldner, der inzwischen seinen eigenen Krieg führt, und Tesla, die Untote, die ihre menschliche Seite wiederentdeckt hat und sich vom Joch ihres Meisters befreien will: Dieses ungleiche Trio wächst im unerbittlichen Kampf gegen menschliche und nichtmenschliche Feinde – immer am Rand des Scheiterns – zu einer verschworenen Gemeinschaft von Kampfgefährten und Freunden zusammen…

 

192 Seiten im Taschenbuch

ISBN 978-3-946722-31-1

€ 9,95*

Dampyr 1 - ExlibrisDampyr 1 - Exlibris

 

Auf 66 Exemplare limitierter Hardcover mit von Coverkünstler Enea Riboldi signiertem Exlibris

192 Seiten

ISBN 978-3-946722-32-8

€ 24,95*

 

Im September 2017

»Dampyr« 2

 

192 Seiten im Taschenbuch

ISBN 978-3-946722-33-5

€ 9,95*

 

Dampyr 2 - ExlibrisDampyr 2 - ExlibrisAuf 66 Exemplare limitierter Hardcover mit von Coverkünstler Enea Riboldi signiertem Exlibris

192 Seiten

ISBN 978-3-946722-34-2

€ 24,95*

Jetzt erhältlich!

»Dampyr« 28

Band 28 enthät:

GEISTER IN CAMBRIDGE  
Harlan Draka, die Geisterjäger Nicole Simmons, Prof. Fred Richards und Prof. Hans Milius sowie das Medium Maud Nightingale, die der Provost des altehrwürdigen King’s College in Cambridge um Hilfe gebeten hat, stoßen auf einen mörderischen Konflikt, den dessen Kontrahenten auch Jahrhunderte nach ihrem Ableben noch ausfechten…

 

DIE VAMPIRE DER GEISTERSTADT
In High Moon, einem vor Jahrzehnten verlassenen Bergarbeiterkaff nahe der mexikanischen Grenze, suchen Harlan Draka und seine Begleiter Tesla und Kurjak, der „Soldat“, nach einem verschollenen Privatdetektiv und werden in einen blutigen Kampf mit einer Horde Untoter gerissen…

 

192 Seiten im Taschenbuch

ISBN 978-3-946722-12-0

€ 9,95*

 

Hier findest Du eine Leseprobe von Dampyr 28.

 

 

Dampyr 28 - ExlibrisDampyr 28 - ExlibrisAuf 66 Exemplare limitierter Hardcover mit von Coverkünstler Enea Riboldi signiertem Exlibris

192 Seiten 

ISBN 978-3-946722-14-4
€ 19,95*

 

 

»Dampyr« 29

Band 29 enthät:

Dreamland  
In der Wüste Nevadas, an einem den Indianern einst heiligen Ort, liegt das geheimnisvolle Sperrgebiet „Dreamland“, abgeschirmt von skrupellosen „Controllers“ mit der Lizenz zu töten. Als der Sohn eines Hollywood-Produzenten in dieser Gegend verschwindet, macht sich der Privatdetektiv Lenny Meyer auf die gefährliche Suche nach ihm, zusammen mit seinen Freunden Harlan Draka, Tesla, Kurjak und anderen, die helfen wollen, hinter das Geheimnis zu kommen…

 

Die Geheimnisse von Dreamland
Auf ihrem beschwerlichen Weg nach Dreamland überstehen Harlan und seine Freunde vielfältige Angriffe. Aber was erwartet sie in dem geheimen Stützpunkt? Wer sitzt dort wirklich an den Hebeln der Macht? Und wird es unseren Helden gelingen, die Begegnung mit dem Meister der Nacht zu überleben?

 

192 Seiten im Taschenbuch

ISBN 978-3-946722-13-7

€ 9,95*

 

 

 

Auf 66 Exemplare limitierter
Hardcover Exlibris Dampyr 29 Exlibris Dampyr 29 mit von 
Coverkünstler Enea Riboldi signiertem Exlibris

192 Seiten 

ISBN 978-3-946722-15-1

€ 19,95*

 

 


*  Preis ist inklusive 7% MwSt. Bei Bestellung über den Online Shop werden abhängig vom Bestellwert noch Versandkosten erhoben.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?